Steinbutt mit zitronen pil pil

Der Steinbutt

Steinbutt mit zitronen pil pil

Zubereitungszeit: 45min

Schwierigkeitsstufe: Einfach

Maximale Personenzahl: 4 personen

Eine kleine zusammenfassung

Der Steinbutt mit Zitronen-Pil-Pil ist ein einzigartiges und äußerst einfach zuzubereitendes Gericht.
Mit lediglich einem Steinbutt, Kartoffeln, Zitrusöl und Rüben werden 4 Personen satt.

Zutaten

  • 1 STEINBUTT MIT 1,5 -2 KG
  • 4 GROSSE GESCHÄLTE KARTOFFELN
  • 1 INGWERKNOLLE
  • 2 LIMETTEN
  • 2 PAMPELMUSEN
  • KARDAMOM
  • 2 FRISCHE RÜBEN
  • OLIVENÖL VIRGEN EXTRA
  • GROBES SALZ
  • 2 CHILIS
  • KOHLBLÄTTER ODER ÄHNLICHES

Zubereitung

  • 1

    DAS ZITRONENÖL

    Zitronenschalen in eine Schüssel reiben, ohne dabei das Weiße zu berühren. Auspressen und den Saft mit der dreifachen Menge an Olivenöl mischen. Eine Chili und den Kardamom hacken und zugeben. Ein Stück Ingwer schälen und sehr fein hacken. Schön verrühren, damit sich der Geschmack gut vermischt. Aufbewahren.

  • 2

    DIE KARTOFFELN

    In 2 cm dicke Scheiben schneiden. Nebeneinander und nicht aufgeschichtet in eine ausreichend große Form legen, salzen, mit Olivenöl beträufeln und bei 140°C für 35 Minuten in den Backofen geben.

  • 3

    DER STEINBUTT

    Den Fisch halbieren. Den Fisch auf einem warmen Blech oder in einer Pfanne mit etwas Öl auf jeder Seite – beginnend mit der Hautseite – 2 Minuten braten. In eine Form geben und mit dem Zitronenöl beträufeln. Bei 190°C für 10 Minuten in den Backofen geben.

  • 4

    DIE RÜBEN

    Die Rüben in fast durchlässige schmale und zusammenrollbare Streifen schneiden und in nicht dampfendem Öl braten. Wenden und sobald sie die Farbe verlieren herausnehmen und in ein Küchentuch wickeln.

  • 5

    DAS PIL-PIL

    Den Fischsaft aus der Form in ein feines Sieb geben, ein paar Tropfen kaltes Wasser dazugeben, mit der Außenseite des Siebs durch die Form streichen und etwas Öl hinzugeben.

  • 6

    ANRICHTEN

    Drei Kartoffelscheiben auf den Teller legen und mit ein paar Löffeln Pil-Pil bestreuen. Zwei sich überlappende Fischhälften darauflegen. Den Fisch mit dem Pil-Pil benetzen und mit den knusprig gebratenen Rüben dekorieren. Mit Kohlblättern oder Ähnlichem garnieren und für etwas Frische eine Zitrone über dem angerichteten Teller ausdrücken.